Springe direkt zu Inhalt

Aktuelle Informationen zum GasthörerCard-Programm

FAQ GasthörerCard-Programm CLASSIC im Wintersemester 2020/21

Voraussichtlich Ende Oktober finden Sie das Programm auf unserer Website. Eine Druckversion davon wird es nicht geben.

Die Lehrveranstaltungen im CLASSIC-Programm werden im WS 2020/21 für Gasthörerinnen und Gasthörer ausschließlich online über die Online-Kollaborationsplattform Cisco Webex angeboten.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an Online-Lehrveranstaltungen über Webex sind:

- Computer/Laptop/Smartphone mit stabiler Internetverbindung und

- Audio (Lautsprecher).

Eine Kamera ist nicht unbedingt erforderlich.

Zugänge zum PC-Pool der Zedat stehen an der FU aktuell nicht zur Verfügung.

Mit der GasthörerCard CLASSIC können Sie an vier ausgewählten Online-Lehrveranstaltungen ( max. 8 Semesterwochenstunden) der Freien Universität Berlin teilnehmen.

ZUSÄTZLICHES ANGEBOT IM PORTFOLIO

Aus aktuellem Anlass erweitern wir das CLASSIC-Portfolio im WiSe 2020/21 um folgende Leistungen aus den VORTRAGSWELTEN unseres ART-Programms (s. ART-Programms WiSe 2020/21, S. 11ff):

  • Zugang zur Ringvorlesung KV 001 „Bilder, die die Welt bewegen“ (15 Termine, ab 29.10.2020)
  • Zugang zu KV 004, KV 005 und KV 008
  • ein interessantes breites Themenspektrum im Schwerpunkt Geschichte bietet die Ringvorlesung „Umbrüche in der Geschichte“. Der Livestream dieser neuen Reihe beginnt am 11.11.2020. Und auch den vorangegangenen Erträgen der letzten drei WiSe können Sie in drei Ringvorlesungsreihen über unsere Mediathek im Videoformat folgen.
  • Zugang zu unserer exklusiven und nicht öffentlich verfügbaren Podcast-Serie KUNSTHÖRSAAL mit Audio-Beiträgen rund um Themen der Kunstgeschichte (Das Passwort erhalten Sie nach Ihrer CLASSICCard-Buchung mit einer separaten Mail).

Sie müssen sich sowohl für die CLASSIC Card als auch – im zweiten Schritt – jeweils für die Lehrveranstaltungen Ihrer Wahl anmelden. Die Anmeldungen nehmen Sie online über unsere Homepage vor.

Nein, das müssen Sie nicht. Für solche Fälle bieten wir eine Registrierung für eine Lehrveranstaltung an. Damit können Sie auch ohne GasthörerCard eine einzelne Vorlesung (2 Semesterwochenstunden) besuchen bzw. sich für eine konkrete Lehrveranstaltung entscheiden. Falls Sie an der Registrierung einer Veranstaltung interessiert sind, schreiben Sie uns bitte eine kurze Nachricht an gasthoerercard@fu-berlin.de.

Sobald Sie sich für eine Lehrveranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Kursbestätigung mit Zugangsinformationen.

Lehrenden an der FU führen Ihre Kurse mit unterschiedlichen Tools (Webex, Blackboard etc.) durch.

DIREKTER ZUGANG ZU LEHRVERANSTALTUNGEN ÜBER EINEN WEBEX-LINK

Bei Lehrveranstaltungen, die direkt über einen Webex-Link zugänglich gemacht werden, haben Sie von uns die Zugangsdaten bereits erhalten. Ein ZEDAT-Account ist in diesem Fall nicht notwendig.

ZUGANG ZU LEHRVERANSTALTUNGEN ÜBER BLACKBOARD AN ZEDAT-ACCOUNT GEBUNDEN

Dagegen gilt: Bei Lehrveranstaltungen, die einen Zugang zu Blackboard voraussetzen, brauchen Sie unbedingt einen ZEDAT-Account.

Falls Sie über einen aktiven ZEDAT-Account verfügen, melden Sie sich bitte direkt bei der entsprechenden Dozentin/dem entsprechenden Dozenten und teilen ihr/ihm Ihre ZEDAT-E-Mail-Adresse mit. Diese*r fügt Sie dann zu der Vorlesung hinzu. Die Kontakte aller Dozierenden finden Sie im ZEDAT Portal (https://portal.zedat.fu-berlin.de/) unter „FU-Telefonbuch“ oder mit einer einfachen Google-Suche.

Falls Sie über keinen aktiven ZEDAT-Account verfügen, müssen Sie diesen zunächst beantragen. Verwenden Sie dafür bitte das folgende Formular, welches Sie ausgefüllt direkt an die ZEDAT per Post senden: https://www.zedat.fu-berlin.de/pub/ZEDAT/Antragsformulare/std-account-gasthoerer.pdf Ihre Zugangsdaten erhalten Sie anschließend ebenfalls auf dem postalischen Weg. Bei Fragen zum ZEDAT-Account bitten wir Sie, sich direkt an das ZEDAT Benutzerservice (https://www.zedat.fu-berlin.de/Benutzerservice/Home) zu wenden. Die Beantragung des ZEDAT-Accounts kann einige Tage dauern, doch leider kann die Freie Universität in der aktuellen Situation keine zeitsparendere Lösung anbieten. Wir haben wirklich alles versucht – bitte entschuldigen Sie den Mehraufwand und die damit einhergehende Verzögerung.

Ja, das können Sie bis 31. Oktober 2020 tun. Falls Sie Ihre Card stornieren möchten, schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an gasthoerercard@fu-berlin.de. Dann bekommen Sie von uns ein Erstattungsformular, das Sie zur Rückerstattung Ihrer Semestergebühr ausgefüllt an uns zurücksenden müssen.

Falls Sie Ihre CLASSIC Card nicht storniert haben bzw. stornieren, wird diese automatisch im bzw. ab dem WiSe 2020/21 gültig. Einer erneuten Card-Buchung bedarf es in diesem Fall im WiSe20/21 nicht. Sie können sich direkt für die einzelnen Lehrveranstaltungen Ihrer Wahl anmelden.

FAQ GasthörerCard-Programm ART im Wintersemester 2020/21

Das neue ART-Programm für das WiSe 2020/21 steht Ihnen ab Anfang Oktober ausschließlich auf unserer Homepage zur Verfügung. Ein gedrucktes ART-Programm wird es im WiSe 2020/21 nicht geben.

Im WiSe 2020/21 bieten wir Ihnen - wie bereits im SoSe 2020 - einen VORTRAGSWELTEN-PASS sowie ART-KURSE zur Einzelbuchung an. Mit dem VORTRAGSWELTEN-PASS zum Pauschalpreis von 220,- Euro (rund 180 Ustd.) erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen im WiSe 2020/21 stattfindenden ART-Vorträgen (KV).

Außerdem haben Sie ab dem WiSe 2020/21 die Möglichkeit, digital an den Vorlesungen des Kunsthistorischen Instituts teilzunehmen. Hierfür leiten wir mit Ihrer verbindlichen Anmeldung bis Ende Oktober Ihre E-Mail-Adresse direkt an die Lehrenden weiter, über die Sie Zugang zu den Online-Vorträgen erhalten.

Im WiSe 2020/21 stehen Ihnen die folgenden Vorlesungen zum Pauschalpreis von 80,- € zur Verfügung:

-          Islamic Perceptual Cultures/ Wendy Shaw

-          Notre Dame in Paris/ Christian Freigang

-          Die alte Kunst Afrikas/ Tobias Wendl

ART-KURSE aus bewährten Rubriken wie Kunstgeschichte und Geschichte, Quer durch die Epochen, Moderne und Gegenwartskunst berechnen wir Ihnen pro gebuchten Kurs auf der Grundlage der Unterrichtsstunden:

-          bis 9 Ustd. = 7,- €/ pro Ustd.

-          ab 10 Ustd. = 6,-€/ pro Ustd.

-          ab 15 UE = max. 90,-€ pauschal

Es wird keine Bearbeitungsgebühr berechnet. Für jeden von Ihnen gebuchten Kurs erhalten Sie von uns eine separate Rechnung.

Ab dem 6. Oktober 2020 können Sie sich für den VORTRAGSWELTEN-PASS und für einzelne Kurse und Exkursionen anmelden. Die Anmeldung erfolgt online über unsere Homepage.

Anmeldung VORTRAGSWELTEN-PASS

Anmeldung ART-KURSE WiSe 2020/21 (der Link ist ab 6. Oktober aktiv)

Anmeldung KHI Vorlesungen WiSe 2020/21 (der Link ist ab 6. Oktober aktiv)

Alle Vorträge der VORTRAGSWELTEN (KV) finden digital statt.

Der überwiegende Teil der ART-KURSE wird dagegen im Freien bzw. an alternativen Kursorten außerhalb der Freien Universität durchgeführt. Ein kleinerer Teil der Kurse wird ebenfalls digital stattfinden. Im Programm sind die Kurse ihrer Durchführungsform entsprechend gekennzeichnet.

Zusätzlich werden Sie mit Ihrer Kursrechnung individuell darüber informiert, ob Ihr Kurs online oder in Präsenzform stattfindet. Eventuelle Änderungen zur Ausschreibung können sich je nach weiterem Verlauf der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Vorgaben ergeben.

Nach Ihrer Kursanmeldungen erhalten Sie für jeden gebuchten Kurs eine separate Rechnung mit dem Zahlungsziel 14 Tage vor Kursbeginn. Eine Rechnung gilt als verbindliche Kurszusage.

Sollte ein Kurs bereits ausgebucht sein, kommen Sie automatisch auf die Warteliste und werden darüber entsprechend informiert. Ebenfalls benachrichtigt werden Sie bei Kursen, bei denen die Teilnehmerzahl noch nicht erreicht werden konnte.

Der Versand der Kurs-Rechnungen erfolgt per E-Mail.

Falls Sie sich für Ihre Kurse direkt zum Buchungsstart (13. Oktober 2020) anmelden, erhalten Sie Ihre Kurs-Rechnungen bis zum 23. Oktober 2020.

Falls Sie Ihre Kurse nach dem 23. Oktober 2020 buchen, erhalten Sie die Rechnungen unmittelbar nach der Eingangsbestätigung Ihrer Buchung.

Bei Kursen mit geringen Anmeldezahlen, die nicht sofort zugesagt werden können, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

Die konkreten Kursangaben bzw. Zugangslinks zu den von Ihnen gebuchten Kursen und Vorträgen schicken wir Ihnen
ca. 10 Tage vor dem jeweiligen Kursbeginn per E-Mail zu.

HIER finden Sie unsere „Liste der freien Plätze“. Die Liste wird wöchentlich aktualisiert.

Sie können die gebuchten Kurse bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenlos stornieren. Danach ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Bei der Vorlage einer Krankschreibung/eines Attests wird der Kurs kostenlos für Sie storniert. Die Stornierung muss in jedem Fall schriftlich erfolgen.

Wir empfehlen Ihnen, sich für unseren Newsletter anzumelden. Er informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Neuigkeiten. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze Nachricht an gasthoerercard@fu-berlin.de. Außerdem werden die Informationen auf unserer Homepage regelmäßig aktualisiert.

FAQ Online-Lernen über die Online-Kollaborationsplattform Cisco Webex

Die Leitung der Freien Universität Berlin hat sich im Rahmen des digitalen Lehrens und Lernens für den Einsatz von Cisco Webex entschieden. Cisco Webex ist eine Online-Kollaborationsplattform, die zur Durchführung von Videokonferenzen und dem Austausch von Daten oder Nachrichten konzipiert ist. Webex ist DSGVO-konform und erfüllt alle europäischen Datenschutz-Standards.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an Online-Lehrveranstaltungen über Webex sind:

- Computer/Laptop/Smartphone mit stabiler Internetverbindung und

- Audio (Lautsprecher).

Eine Kamera ist nicht unbedingt erforderlich.

Zugänge zum PC-Pool der Zedat stehen an der FU aktuell nicht zur Verfügung.

Im Folgenden haben wir für Sie eine kurze Anleitung erstellt, um Ihnen den Zugang zu den Veranstaltungen zu erleichtern.

  • Webex kann sowohl mit dem Browser als auch mit der Desktop-App benutzt werden. Wir empfehlen die Installation der Webex Meetings-Desktop-App auf dem Gerät, mit dem Sie an einer Webex-Veranstaltung teilnehmen können.

Anleitungen zur Installation der App für die verschiedenen Endgeräte finden Sie hier:

Windows Installation der Webex Meetings-Desktop-AppmacOS Installation der Webex Meetings-Desktop-AppiOS/iPadOS Einrichtung von Webex MeetingsAndroid Einrichtung von Webex Meetings

  • Um dem Seminar beizutreten kopieren Sie den Link und fügen ihn in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Anschließend drücken Sie bitte die Eingabetaste.
  • Es öffnet sich nun ein Fenster, in das Sie bitte unbedingt Ihren vollen Namen (also Vor- und Nachnamen) und Ihre E-Mailadresse eintragen.
  • Nach der Bestätigung öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie die Mikrofon- und Kameraeinstellungen festlegen können. Ob Sie die Kamera an- oder ausschalten, bleibt Ihnen überlassen.
  • Jetzt können Sie dem Meeting beitreten.

 

Nützliche Links zum Webex:

Webex Startseite FUB: https://fu-berlin.webex.com

CeDiS Infoportal Webex: https://wikis.fu-berlin.de/display/webexwiki

Webex Informationen für Studierende: https://wikis.fu-berlin.de/x/p4vZPQ

Webex FAQ-Liste: https://wikis.fu-berlin.de/display/webexwiki/FAQs

Regeln für die digitale Lehre: https://www.fu-berlin.de/universitaet/profil/studium_lehre/code-of-conduct/index.html

 

FAQ Corona-bedingte Hygienemaßnahmen

Selbstverständlich haben wir für den Herbst und Winter mit entsprechenden Hygienevorgaben geplant und dazu die Teilnehmerzahlen in den Kursen angepasst und etwas reduziert.

Folgende Hygienevorschriften sind bitte zu beachten:

1. Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause;

2. Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände;

3. Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch;

4. Verzichten Sie auf Händeschütteln oder das Herumreichen von Gegenständen (kein Austausch von Verpflegung, Getränken, etc.);

5. Halten Sie stets einen Mindestabstand (1,5 – 2m) zu anderen Personen ein;

6. Wir empfehlen während der Präsenzveranstaltungen das Tragen eines Mundschutzes (Mund-Nasen-Bedeckung), auch zum Schutz der anderen Teilnehmenden. Ist die Abstandsregel nicht einzuhalten, muss in jedem Fall ein Mundschutz getragen werden.