FRAGEN ZUM GASTHÖRERCARD-PROGRAMM ART

Hier beantworten wir alle Fragen rund um das ART-Programm.

Sie können Ihre Art-Kurse buchen, sobald Sie Ihre GasthörerCard erworben haben. Unter Angabe Ihrer Zugangs-Nummer, die Sie dabei erhalten, können Sie Ihre ART-Kurse buchen. Per Ampelsystem erfahren Sie sofort, ob Sie einen Kursplatz erhalten (= Ampel zeigt grün), ggf. auf die Warteliste kommen (= Ampel zeigt gelb) oder ob ein Kurs aktuell nicht buchbar ist (= Ampel zeigt rot).

Das ist verschieden – einige ART Kurse finden in der Rost- oder Silberlaube der Freien Universität statt, andere vor Ort in Museen oder Galerien bzw. im Umkreis von Bauwerken. Die genauen Treffpunkte entnehmen Sie bitte jeweils Ihrer ausführlichen ART-Kursbestätigung. Sollte es zu einer kurzfristigen Änderung des Treffpunkts kommen, werden Sie von uns telefonisch oder per E-Mail informiert.

Sie erreichen uns persönlich, telefonisch oder per E-Mail.


Unsere Servicezeiten:
Montag und Donnerstag: 10.00 - 12.30 und 14.00 - 16.30 Uhr

Telefon: 030 - 838 51424  /  030 - 838 51476

E-Mail: gasthoerercard@fu-berlin.de

Das Servicebüro befindet sich im Erdgeschoss (Raum 112)

Weiterbildungszentrum der Freien Universität
Otto-von-Simson-Str. 13
14195 Berlin

Wir behaltens uns vor von Mitte Mai bis Anfang August und von der zweiten Februarwoche bis Mitte März ausschließlich telefonische Servicezeiten anzubieten.

Ja. Hierfür können Sie gerne einen Termin mit Frau Wlodyga, der Leiterin des GasthörerCard Programms vereinbaren: 030/ 838 514 70.

Grundsätzlich gibt es immer noch Kurse mit freien Plätzen. Während des Semesters finden Sie eine wöchentlich aktualisierte Liste mit freien Plätzen, die Ihnen einen Überblick über noch buchbare ART-Kurse gibt, auf unserer Website.

Entweder rufen Sie uns an oder Sie orientieren sich während des Semesters auf unserer Website an der wöchentlich aktualisierten Liste mit freien Kursplätzen.

Kommt es zur Überbuchung eines ART-Kurses durch eine sehr große Nachfrage, bieten wir in manchen Fällen einen Zusatzkurs an. Die Zusatzkurse sind inhaltlich identisch mit dem im ART Programm angebotenen Kurs und ermöglichen somit mehr Gasthörerinnen und Gasthörern die Teilnahme an einem besonders beliebten Kurs.

Sollte ein Kurs ausfallen werden Sie per E-Mail und, falls es zu einem kurzfristigen Ausfall kommt, auch telefonisch benachrichtigt. Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, so können wir Ihnen auch Informationen zukommen lassen, wenn Sie telefonisch nicht erreichbar sind.

Sobald genug andere Teilnehmer*innen abgesagt haben, benachrichtigen wir Sie per E-Mail oder postalisch, dass Sie in den Kurs nachrücken können. Falls dies sehr kurzfristig geschieht, rufen wir Sie an. Die Bearbeitung der Warteliste erfolgt in chronologischer Reihenfolge, maßgeblich ist das Eingangsdatum Ihrer Kursanmeldung.

Sie sind dann automatisch in den Kurs gebucht, bitte lassen Sie uns also wissen, falls Sie doch nicht mehr teilnehmen können.

Sollten Sie mehr als die im Preis der GasthörerCard ART inbegriffenen 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) buchen, erhalten Sie dafür am Ende des Semesters eine gesonderte Rechnung. Jede weitere Unterrichtsstunde (Ustd.) wird dann mit 5 € berechnet.

Wenn Sie bis zu sechs Werktage vor Kursbeginn stornieren, wird Ihnen der Kurs nicht angerechnet. Und: So ermöglichen Sie uns, andere Gasthörer*innen nachrücken zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass wir Stornierungen nur noch schriftlich (z.B. per E-Mail) oder persönlich entgegennehmen können.

Leider können wir Ihnen einzelne Termine eines Kurses nicht gutschreiben.

Die Teilnahme an den ART-Kursen ist nur mit der GasthörerCard ART und mit einer Buchungsbestätigung für den jeweiligen Kurs möglich. Andere Teilnehmer haben keinen Zugang zu den Kursen. Einzige Ausnahme: im ART-Programm gekennzeichnete Kurse, die auch ohne Gasthörer Card ART buchbar sind.

Wir bitten Sie ausdrücklich, Anfragen zu Begleitpersonen nicht an die Dozentin oder den Dozenten zum Beginn eines ART-Kurses zu stellen. Für weitere Fragen wenden Sie sich ggf. an das Servicebüro.

Links zum Thema

Nein. Wenn Sie Kurse absagen oder neu dazu buchen möchten, wenden Sie sich bitte während unserer Servicezeiten an das GasthörerCard Team.

Einzelne Kurs aus dem ART Programm können nur gebucht werden, wenn diese mit einem Teilnehmerentgelt gekennzeichnet sind. Nur dann sind sie auch für Interessent*innen ohne GasthörerCard buchbar.

Um an ART-Kursen teilzunehmen, müssen Sie sich für die ART Card und für den jeweiligen Kurs anmelden. Nur wenige Kurse, zum Beispiel die Einführungskurse oder die kunsthistorischen Tagesexkursionen können auch ohne GasthörerCard gebucht und einzeln bezahlt werden.

Ein Schnupperangebot gibt es allerdings jeweils im Februar eines Jahres für die letzten Veranstaltungen unserer Ringvorlesung „Kunsthistorische Epochen im Fokus“ (bitte im Servicebüro erfragen).

Links zum Thema

  • Empfänger von sozialen Leistungen (z.B. SGB II, BerlinPass, Wohngeld) erhalten 50% Ermäßigung auf die GasthörerCard Art bei Vorlage des aktuellen Bewilligungsbescheids.
  • Ehemalige FU-Beschäftigte erhalten bei Ersterwerb 25% Ermäßigung auf die GasthörerCard Art.
  • FU-Beschäftigte erhalten 25% Ermäßigung auf die GasthörerCard Art.

Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigung nur bei Vorlage des entsprechenden Nachweis gewährt werden kann und wir bei Nichtvorlage die volle Gebühr berechnen müssen. Den entsprechenden Nachweis können Sie entweder persönlich vorlegen oder uns per E-Mail zukommen lassen. Bei weiteren Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an das Servicebüro.

Links zum Thema