Springe direkt zu Inhalt

Aktuelle Informationen

Wir freuen uns, dass ab Mai 2021 Esther Hülsewede als verantwortliche Bildungsreferentin für das GASTHÖRERCARD-PROGRAMM tätig sein wird. Dieses erstklassige Programm gemeinsam mit dem Team weiterzuführen ist die zukünftige Herausforderung. Durch ihren Studienschwerpunkt der Kulturwissenschaft und Erwachsenenbildung / Lebenslanges Lernen an der Humboldt Universität zu Berlin bringt Esther Hülsewede die fachliche Qualifikation für diesen Aufgabenbereich mit. Seit 2018 ist Esther Hülsewede für Programme der beruflichen Weiterbildung im Kulturbereich am Weiterbildungszentrum der Freien Universität tätig.

Bildungsreferentin: Ester Hülsewede

Das GASTHÖRERCARD-PROGRAMM ART für das Wintersemester 21/22 wird Ende August/Anfang September 2021 online buchbar sein. Sowohl das GASTHÖRERCARD-PROGRAMM CLASSIC wie auch das in Deutschland einmalige GASTHÖRERCARD-PROGRAMM ART werden auch zukünftig wesentlicher Bestandteil des Weiterbildungsangebots der Freien Universität Berlin bleiben.

GEMEINSAM VERANTWORTLICH HANDELN

Das GasthörerCard-Programm der Freien Universität besteht trotz Pandemie weiter fort. Mit dem CLASSIC-Programm erhalten Gasthörer*innen Zugang zu bis zu vier ausgewählten Vorlesungen an der FU Berlin – und das ausschließlich in digitaler Form. Beim GasthörerCard-Programm ART führen wir die im Kreativsemester 2020 neu erprobte Angebotsform fort: Wir bieten Ihnen einerseits den VORTRAGSWELTEN-PASS mit Zugang zu Themen aus der Welt der Kunst in rein digitaler Vermittlung und andererseits einzeln buchbare ART-KURSE. Gemäß den aktuellen Corona-Auflagen der Bundesregierung müssen viele der im Freien oder an alternativen Orten geplanten ART-Kurse abgesagt oder verschoben werden. Daher freuen wir uns über die sich abzeichnende große Akzeptanz der digitalen Vermittlung. Nur so können wir unsere große Bandbreite zu so vielen Themen der Kunst halten. Lassen Sie uns weiter mit vereinten Kräften daran arbeiten.

Filme und Videos über das GasthörerCard-Programm ART


Stimmen unserer Gasthörer*innen

»Mit den VORTRAGSWELTEN ist Ihnen ein tolles Digitalsemester gelungen. Mit Begeisterung verfolge ich das Programm. Die Themenauswahl ist sehr inspirierend, die Dozentinnen und Dozenten überzeugend. Die technische Unterstützung war zu jeder Zeit sehr flink und auch immer erfolgreich. Also herzlichen Dank an alle, die das ermöglicht haben.«

Angelika N. (Gasthörerin seit 2016)


»Nach über 30 Jahren Berufstätigkeit genieße ich es sehr, dass ich nicht zu einer bestimmten Zeit im Hörsaal sein muss, sondern bequem beim Frühstück und ungeduscht mir die Vormittagsvorträge anhören und ansehen kann. Außerdem bedanke ich mich sehr für die unkomplizierte und unbürokratische Abwicklung, das schnelle Freischalten und für das schnelle Antworten per E-Mail bzw. den netten Telefonkontakt.«

Cornelia P. (als Gasthörerin neu dabei)


»Sie alle haben Hervorragendes vollbracht und das durchgängig von der Idee über das Programm bis zur endgültigen Durchführung. Im Allgemeinen steckt der Teufel im Detail und lässt dann die Durchführung gar nicht zu. Sie haben aber selbst diese unvermeidlichen Störungen bestens gemeistert. Sie haben so unseren teilweise recht tristen Alltag mit Kunst bereichert. Damit haben Sie die Stimmung so positiv beeinflusst, dass man sich glücklicher und ruhiger fühlte oder sogar zu etwas inspiriert worden ist. Damit haben Sie auch veranschaulicht, dass Kunst als wesentliches Ausdrucksmittel für Gefühle und Gedanken, die Menschen bewegen, Raum und Zeit überwindet. Das alles kann nicht oft und hoch genug gewürdigt werden und dafür danke ich Ihnen vielmals.«

Helmut G. (Gasthörer seit 2013)

Sie haben Interesse?

Gerne können Sie uns kontaktieren:

Telefon: 030 - 838 51424  /  030 - 838 51476
E-Mail:
gasthoerercard@fu-berlin.de

Unsere Servicezeiten:

Persönliche Servicezeiten müssen bis auf Weiteres entfallen

Montag telefonisch von 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Wir bearbeiten Ihre Anfragen weiterhin gern per E-Mail.

Weiterbildungszentrum der Freien Universität
Otto-von-Simson-Str. 13
14195 Berlin