Springe direkt zu Inhalt

Social Media in der Öffentlichkeitsarbeit von Bibliotheken kennenlernen und anwenden Online-Workshop

(B 014-JP21)

Dozent/in

Marlene Neumann

Semester

JP21

Veranstaltungsumfang

2 Termine (6 UE)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Teilnahmegebühr

80,- € (Externe); 60,- € (Beschäftigte der Freien Universität Berlin)

Ort

Online

Zeit

Mi, 03.03.2021 und Mi, 10.03.2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Zielgruppe

Bibliotheksbeschäftigte, die sich um Social Media in ihrer Bibliothek kümmern (wollen) (Schwerpunkt Öffentliche Bibliotheken, offen für Wissenschaftliche Bilbiotheken)

Facebook, Instagram, Twitter und andere soziale Netzwerke ergänzen mit ihrem Dialog-Potenzial die klassischen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit. Dieser Workshop vermittelt Grundlagenwissen zur Social-Media-Kommunikation und bietet die Möglichkeit, im Austausch erste Ideen und Ansätze für die eigene Bibliothek zu entwickeln. Ausgehend von der Social-Media-Strategie der Stadtbibliothek Erlangen und deren Umsetzung in die Praxis stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:

  • Wie und mit welchen Inhalten können Bibliotheken in Social Media aktiv sein?
  • Welche Rolle spielen Blog und Newsletter?
  • Wie funktioniert die Organisation der Social-Media-Kommunikation im Arbeitsalltag?
  • Wie lässt sich eine Social-Media-Strategie für die eigene Bibliothek ausgehend vom individuellen Markenkern und sich daraus ableitenden Zielen und Zielgruppen erarbeiten beziehungsweise optimieren?

ZIELE

Dieses Seminar möchte Ihnen praxisnah Kenntnisse zum strategischen Einsatz von Social Media als Instrument der Öffentlichkeitsarbeit vermitteln. Ziel ist es, dass Sie eine Social-Media-Strategie für die eigene Bibliothek erarbeiten, umsetzen und optimieren können.

INHALTE

  • Überblick über Social-Media-Kommunikation: Merkmale, Plattformen, Herausforderungen, Nutzungszahlen, Bibliotheken im Social Web
  • Erfolgsfaktoren für Social-Media-Kommunikation identifizieren
  • Eine Social-Media-Strategie am Beispiel der Stadtbibliothek Erlangen kennenlernen
  • Social-Media-Strategien der Teilnehmerbibliotheken reflektieren: Austausch über geeignete Ziele, Zielgruppen, Plattformen und Inhalte
  • Organisation der Social-Media-Kommunikation am Beispiel der Stadtbibliothek Erlangen: Organisationsmodell, Redaktionsarbeit, Werkzeuge, Monitoring/Erfolgsmessung

METHODEN

Theoretische Inputs und Gruppenarbeit, „Hausaufgabe“ zwischen den beiden Terminen, Austausch von Ideen und Erfahrungen

HINWEIS

Alles, was Sie brauchen, ist ein internetfähiger Computer/Laptop oder ein Tablet, ein Headset (Mikro und Kopfhörer) und eine Videokamera sowie eine stabile Internetverbindung. Sie bekommen dann einen Link von uns zugeschickt, über den Sie direkt Zugang haben zum Online-Seminar, das über Cisco Webex Meetings laufen wird! Um alle Funktionen des Tools optimal nutzen zu können, empfehlen wir allen Teilnehmer*innen vorab die Installation der kostenlosen App.

Anmeldeformular