Springe direkt zu Inhalt

Bibliotheken sind Akteurinnen der Nachhaltigkeit! Die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 kennenlernen und für die eigene Bibliothek nutzen Online-Seminar und -Workshop

(B 023-JP21)

Dozent/in

Heike Ehrlicher, Janet Wagner

Semester

JP21

Veranstaltungsumfang

1 Termin (7 UE)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Teilnahmegebühr

80,- € (Externe); 60,- € (Beschäftigte der Freien Universität Berlin)

Ort

Online

Zeit

Do, 07.10.2021, 10:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

Beschäftigte aus Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken

Voraussetzungen

angeschaltete Videokamera, eine gute Tonqualität (am besten Headset mit Micro) und eine stabile Internetverbindung

Die UNO hat in der Agenda 2030 die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung für unsere Welt beschlossen. Erstmals kommen in dieser Agenda alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit zusammen: 1.) Soziales, 2.) Umwelt und 3.) Wirtschaft. Kernstück sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die von Beendigung von Armut und Hunger über Gewährleistung von hochwertiger Bildung, Maßnahmen zum nachhaltigen Konsum und zum Klimaschutz bis hin zu Förderung von Frieden und Gerechtigkeit reichen. Ihr Fazit: Nur gemeinsam lassen sich die globalen Herausforderungen bewältigen.

Die Weiterbildung will Bibliotheken ermutigen, ein zentrales Gegenwartsthema auf ihre eigene Agenda zu setzen und als Plattform für die lokale Diskussion und Umsetzung aktiv zu werden.

Die gute Nachricht für uns: Bibliotheken tragen als breitenwirksame Kultur- und Bildungseinrichtungen maßgeblich zur Zielerfüllung bei und tun dies bereits heute in ihrer täglichen Arbeit, indem sie den freien Zugang zu Information für alle sicherstellen und damit die Basis für nachhaltige Wirklichkeitsgestaltung bieten. Zudem sind Bibliotheken Drehscheiben für Informationen, dienen immer bewusster der Begegnung von Menschen, dem Austausch und der Diskussion und ermöglichen Partizipation. Die brandaktuelle Idee der „Sharing Economy“ ist der Bibliothek implizit.

Es lohnt sich, für die eigene Bibliothek herauszufinden, wie sich vorhandene Angebote in den Kontext der UNO Agenda 2030 stellen und mühelos mit deren Zielformulierungen verknüpfen lassen. Davon ausgehend wird die Entwicklung einer eigenen Leitlinie möglich, die eine enorme Innovationskraft freisetzen kann. Ein Label als nachhaltige Bibliothek zu verfolgen, kann auch der Öffentlichkeitsarbeit und der Lobbyarbeit dienen: „Tu Gutes und sprich darüber!“

Ziele

Nach dem Workshop kennen Sie

  • Die Ziele der Agenda 2030 und wie diese in die Bibliotheksarbeit hineinwirken
  • Aktuelle Ideen und Beispiele aus der Bibliothekswelt
  • Netzwerke, die eine Implementierung der Agenda 2030 in Bibliotheken befördern wollen

Außerdem haben Sie

  • Erste Gedanken und Ideen für die eigene Bibliothek im Austausch mit anderen Teilnehmer*innen und den Dozent*innen entwickelt

Inhalte

  • Überblick über die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030
  • Übertragung auf die Bibliotheksarbeit
  • Beispiele aus der Bibliothekswelt als Anregung für die eigene Bibliothek
  • Nachhaltigkeit und Öffentlichkeitsarbeit und Lobbyarbeit
  • Partizipation / Beteiligungskultur
  • Das Netzwerk Grüne Bibliothek
  • Libraries 4 future
  • Leitfaden Nachhaltigkeit
  • Toolbox für Bibliothekar*innen: Padlet Biblio2030 bei Bibliosuisse: 10 Tipps zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit in Ihrer Bibliothek
  • Wie und wo kann ich in meiner Bibliothek an die Agenda 2030 anknüpfen?

Methoden

Präsentation, Diskussion und Austausch, Gruppenarbeit

Hinweise

Alles, was Sie brauchen, ist ein internetfähiger Computer/Laptop oder ein Tablet, ein Headset (Mikro und Kopfhörer) und eine Videokamera sowie eine stabile Internetverbindung. Sie bekommen dann einen Link von uns zugeschickt, über den Sie direkt Zugang haben zum Online-Seminar, das über Cisco Webex Meetings laufen wird! Um alle Funktionen des Tools optimal nutzen zu können, empfehlen wir allen Teilnehmer*innen vorab die Installation der kostenlosen App.

Kooperation

Diesen Workshop bieten wir an in Kooperation mit BiblioSuisse (www.bibliosuisse.ch)

Anmeldeformular