Springe direkt zu Inhalt

Bibliotheken mit Aussicht. Digitale Leseförderung – für Kitas und Grundschulen

(VDW008-JP21)

Dozent/in

Christiane Bornett, Katrin Seewald

Semester

JP21

Veranstaltungsumfang

2 Termine (16 UE)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Ort

Weiterbildungszentrum

Zeit

Mo, 18.10.2021 und Di, 19.10.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

Zielgruppe

VÖBB-Beschäftige aus dem Bereich Kinderbibliotheken, insbesondere Neueinsteiger*innen im Bereich Bibliothekspädagogik

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Lesekompetenz mit digitalen Mitteln fördern – Moderne Bibliothekspädagogik schafft eine kreative Verbindung zwischen analogen und digitalen Medien, denn so haben Kinder- und Jugendbibliotheken auch im digitalen Zeitalter die besten Aussichten. Angelehnt an die VÖBB-Publikation „Bibliotheken mit Aussicht – digitale Leseförderung im VÖBB“ stellen Christiane Bornett und Katrin Seewald erprobte Konzepte für die Programmarbeit mit Kitagruppen und Schulklassen aus dem VÖBB vor, die an die aktuelle Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen anknüpfen.

ZIEL

Im VÖBB Lesekompetenz mit digitalen Medien fördern – Die Fortbildungsreihe „Medienbildung“ unterstützt Bibliotheken dabei, den Umgang mit Geschichten und Literatur auch digital zu vermitteln und so den Erwerb von Medienkompetenzen zu fördern. Die Teilnehmer:innen lernen verschiedene Sozialformen, Werkzeuge und Methoden kennen und entwickeln eigene Programmideen für ihren Kinderbereich.

INHALTE

  • Kinder- und Jugendbibliotheken im VÖBB
  • Leseförderung mit analogen und digitalen Medien
  • Literaturvermittlung und Informationsrecherche

HINWEIS/MATERIAL

Zur Broschüre “Bibliotheken mit Aussicht – Digitale Leseförderung im VÖBB

Zum Flyer „Bibliothek macht Schule“ (VÖBB-Curriculum für Kinder- und Jugendbibliotheken)

Anmeldeformular