GESUNDHEITSFÖRDERUNG

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTION

In über 30 Veranstaltungen pro Jahr haben Sie die Möglichkeit, etwas für Ihre eigene psychische und physische Gesundheit zu tun. Im Mittelpunkt stehen dabei Angebote zur Förderung der Beweglichkeit am Arbeitsplatz sowie zur Stärkung der persönlichen Kompetenzen in den Feldern Stressmanagement und Bewältigung von anderen mit der Arbeit verbundenen psychischen Belastungen.

Für Kurzentschlossene: Aus dem Gesundheitsprogramm

Sehr geehrte Mitarbeiterin, Sehr geehrter Mitarbeiter!

Sehr geehrte Mitarbeiterin, Sehr geehrter Mitarbeiter!

Gute und erfolgreiche Teamarbeit ist eine starke Motivationsquelle. Der Austausch von Ideen, das Entwickeln von gemeinsamen Projekten und die Planung der Umsetzung gelingt in einer gut zusammenarbeitenden Gruppe oft sehr viel besser als alleine. Gelebte Wertschätzung, wahrgenommene Produktivität und spürbare Erfolgserlebnisse sind nur drei der vielen Vorteile einer gelungenen Zusammenarbeit im Team.
 
Um die Nutzung der großen Potentiale von Teams in den Mittelpunkt zu stellen, war Teamarbeit bereits auf dem zurückliegenden Gesundheitstag ein Schwerpunktthema. Mit dem vorliegenden Programm 2020 möchten wir diesen Fokus noch weiter stärken. So finden Sie beispielsweise in den Seminaren „Umgang mit Unterbrechungen“, „Wertschätzende Kommunikation“, „Veränderungen aktiv bewältigen“ oder „Umgang mit Konflikten“ vielfältige Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten zur Zusammenarbeit noch weiter auszubauen und damit sowohl Ihre eigene Gesundheit als auch die Ihrer Teams zu fördern.   

Bitte nutzen Sie die genannten Möglichkeiten, denn wie es ein afrikanisches Sprichwort auf den Punkt bringt: „Wenn du schnell gehen willst, geh alleine. Wenn du weit kommen willst, geh zusammen.“

Zu den Angeboten des Weiterbildungszentrums kommen jene der Zentraleinrichtung Hochschulsport hinzu. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung besteht für Sie als Beschäftigte der Freie Universität Berlin die Möglichkeit einer Kostenerstattung für bis zu zwei Veranstaltungen der ZE Hochschulsport im Jahr, sofern keine Erstattung durch die zuständige Krankenkasse erfolgt. PrimaVita gewährt einen Preisnachlass von 10%.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Weiterbildungszentrums zur betrieblichen Gesundheitsförderung gilt als Arbeitszeit. Die Freie Universität übernimmt wie bisher die Kosten. Die meisten Veranstaltungen sind auch für externe Interessentinnen und Interessenten geöffnet.

Viel Freude beim aktiven Gesundheitsmanagement!

Dr. Andrea Bör, Kanzlerin

Bilder Gesundheitsforum 2016