Springe direkt zu Inhalt

Modul 2: Rechte und Pflichten einer Führungskraft

(HPF002-JP21)

Dozent/in

Regina Adolphs, Dr. Michael Hoyer, Thomas Stötzel

Semester

JP21

Veranstaltungsumfang

2 Termine (12 UE)

Anmeldung

Teilnahmegebühr

kostenfrei (Beschäftigte der Freien Universität Berlin)

Ort

Weiterbildungszentrum

Zeit

Do, 11.03.2021, 09:00 - 16:00 Uhr und Fr, 12.03.2021, 09:00 - 12:15 Uhr

Zielgruppe

Führungskräfte der Freien Universität Berlin

Arbeitsrechtliche Fragen sind neben fachlichen, arbeitsorganisatorischen und kommunikativen Aspekten für Führungskräfte von großer Bedeutung.

In diesem Modul werden Sie die relevanten arbeitsrechtlichen Grundlagen aus der universi- tären Praxis, der aktuellen Rechtsprechung und der Arbeitsgerichtsbarkeit kennenlernen. Im Fokus stehen hierbei die Kenntnisse über die relevanten Bestimmungen und Akteure der Freien Universität und praktische Hinweise, wann diese in welcher Weise zu beachten und einzubeziehen sind.

Ziele:

Nach Abschluss der Veranstaltung sind Sie in der Lage…

... Situationen zu erkennen in denen personalrechtliche Fragestellungen beachtet werden müssen und entsprechend agieren

... die Inhalte und Grenzen des Weisungsrechts zu erläutern

... die eigene Rolle von weiteren Akteuren an der Universität abzugrenzen.

Inhalte:

  • Arbeitsschutzorganisation
  • Rolle der Führungskraft, Aufgaben und Pflichten, Pflichtenübertragung, Konsequenzen bei Pflichtverletzungen, Akteure in der Arbeitssicherheit
  • Arbeitszeit-Regelungen
  • Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes sowie des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes
  • Form und Inhalt von Arbeitsverträgen
  • Beteiligungsrechte der Interessenvertretungen
  • Weisungsrecht des Arbeitgebers, Inhalte und Grenzen
  • Eigene Rolle und Abgrenzung zu den zentralen Akteuren (z.B. Personalstelle)
  • Einstellungsverfahren

Methoden:

Inputvorträge, Diskussion, Fallstudien