Dr. Uwe Hartmann

Leiter des Fachbereichs Provenienzforschung am Deutschen Zentrum Kulturgutverluste Magdeburg.

Uwe Hartmann studierte von 1982 bis 1987 Kunstwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 2008 bis 2014 leitete er die Arbeitsstelle für Provenienzforschung am Institut für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Zuvor arbeitete an der Koordinierungsstelle für Kulturgutverluste in Magdeburg und war von 1989 bis 1999 wissenschaftlicher Assistent am Kunstgeschichtlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen neben der Provenienzforschung vor allem auf dem Gebiet der Geschichte der Disziplin und des Faches Kunstgeschichte sowie ihrer Institutionen im 20. Jahrhundert in Deutschland.

Foto: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste/Viktoria Kühne

Uwe Hartmann

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, Magdeburg, Leitung Fachbereich Provenienzforschung