Springe direkt zu Inhalt

Sebastian Peters M.A.

Sebastian Peters studierte Geschichte und Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der National University of Ireland Maynooth.

Von 2013 bis 2016 war er in verschiedenen Positionen für das Projekt "NS-Raubgutforschung" an der Bayerischen Staatsbibliothek tätig. Seit 2016 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München - Berlin für das DZK-Projekt Provenienzrecherche Gurlitt .

Sebastian Peters M.A.

Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin, wissenschaftlicher Mitarbeiter