Dr. Martina Weinland

Dr. Martina Weinland ist seit 2008 Direktorin der Abt. Sammlung in der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Zu ihren zahlreichen Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte Berlins zählen u.a. Wasserbrücken in Berlin – Zur Geschichte ihres Dekors. Einen Schwerpunkt in ihrer Tätigkeit sieht sie in der anschaulichen Vermittlung der Geschichte Berlins und  in der konkreten Projektentwicklung und -begleitung aktueller Stadtthemen wie in der Ausstellung „Berlin – Stadt der Frauen“.  Dr. Martina Weinland ist seit 2018 Beauftragte für Kulturelles Erbe in der Stiftung Stadtmuseum Berlin. In dieser neuen Funktion ist sie für die unselbständigen Stiftungen und Nachlässe sowie weiterhin gemeinsam mit ihrem Kollegen Andreas Bernhard für Fragen der Provenienzforschung zuständig.

Dr. Martina Weinland

Stiftung Stadtmuseum Berlin - Beauftragte für Kulturelles Erbe