Chinesische Kalligraphie (Februar) In Kooperation mit Yishuge

(KAL001-JP20)

Semester

JP20

Veranstaltungsumfang

5 Termine (10 UE)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr: 100,- € , 50,- € (Beschäftigte der Freien Universität, Gasthörer/innen, Studenten und Ermäßigung aus sozialen Gründen)

Ort

Konfuzius-Institut, Goßlerstr. 2-4, 14195 Berlin

Zeit

Donnerstags, 20.2. - 18.06.2020, 16:30 - 18:00 Uhr

Kalligraphie hat in China eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Hierbei werden mit einem Pinsel die Zeichen schwungvoll zu Papier gebracht und gelten ebenso als Kunstobjekt wie z.B. chinesische Malereien – üblicherweise werden Schriftzeichen als Teil des Kunstwerks in Bilder integriert. Die gemeinnützige GmbH Yishuge ist seit 2017 zur Verbreitung und Förderung traditioneller chinesischer Kunst und Kultur in Deutschland tätig. Das Team besteht aus 10 chinesischen und deutschen Künstlern und Lehrern mit langjähriger Erfahrung insbesondere bei der Arbeit mit Kindern.

Der Kurs wird sowohl mit monatlichen Terminen und als Blockworkshop angeboten.

Die Veranstaltungen sind für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet. Die Materialien werden gestellt.

Anmeldeformular