Springe direkt zu Inhalt

Beratung als Teil der Lehre

(SAM517-WS19 20)

Dozent/in

Ilona Kiarang

Semester

WS19 20

Veranstaltungsumfang

1 Termin (4 Dstd.)

Anmeldung

Ort

WBZ

Zeit

Do, 7.5.2020, 9:00 s.t. - 17:00 Uhr (vorverlegt wegen des Feiertags am 8.5.2020)

Beratung ist eine der Kernaufgaben von Lehrenden: Das Spektrum umfasst Fragen zu Literatur direkt nach der Lehrveranstaltung, Beratungsgespräche zur Arbeits- und Studienorganisation, die Begleitung von Haus- oder Abschlussarbeiten und ggfs. auch den Umgang mit psychosozialen Problemen.

Wie managen Sie bislang diese Situationen? Was gehört alles zu einer professionellen Beratung als Teil guter Lehre? In diesem Workshop lernen Sie die klassische Struktur von Beratungsgesprächen kennen und erhalten einen Überblick über die Kommunikations- und Beratungstools, die Sie einsetzen können. Zu jedem Beratungsgespräch gehören das aktive Zuhören und die Steuerung des Gesprächs durch Fragen. Diese beiden Instrumente üben Sie anhand von Fällen und erhalten Feedback dazu. Da Technik allein nicht zum Erfolg führt, sind die Reflexion von Haltung und Rolle (inklusive Abgrenzung und Zeitmanagement) wichtige Bestandteile des Workshops.

Lernziele

  • Die eigene Beratungshaltung und -bedingungen reflektieren
  • Definitionen, Ablauf und Beratungstools kennen
  • Aktives Zuhören und den Einsatz von Fragen bewusst anwenden


Methoden/Arbeitsformen
Die Workshops im Programm von SUPPORT für die Lehre sind lerner*innenzentriert und handlungsorientiert angelegt und arbeiten mit abwechslungsreichen Sozialformen, Übungen, Gruppenarbeiten, Reflexion und Feedback; den Teilnehmer*innen wird so die Möglichkeit gegeben, das Gelernte direkt zu vertiefen und aktiv zu erproben.