Springe direkt zu Inhalt

Digitale Tools zur Aktivierung Studierender

(SAM527-WS19 20)

Dozent/in

Sascha Eckhold

Semester

WS19 20

Veranstaltungsumfang

1 Termin (4 Dstd.)

Anmeldung

Ort

WBZ

Zeit

Di, 23.06.2020, 9:00 s.t. - 17:00 Uhr

Sie möchten in Ihrer Lehrveranstaltung die Studierenden stärker in die Gestaltung der Lernprozesse einbinden und sie zur aktiven Erarbeitung von Lerninhalten anregen? Und Sie möchten dieses nicht nur in Ihrer Präsenzveranstaltung erreichen, sondern die Lernenden auch in den Phasen zwischen den Sitzungen durch E-Learning-Elemente ansprechen? Viele der aktivierenden Seminarmethoden, die Sie im Rahmen des Zertifikatprogramms bereits kennengelernt haben, lassen sich unter Nutzung von E-Learning-Werkzeugen wie Forum, Blog, Wikis und Online-Mindmaps als Blended-Learning-Aktivitäten (Kombination von Präsenz- und Online-Phase) gestalten. Dieses schafft nicht nur zeitliche Flexibilität, sondern ermöglicht auch die Sicherung der Arbeitsergebnisse in digitaler Form. Gleichzeitig können E-Learning-Anwendungen wie z.B. Classroom Response Systeme oder didaktische Modelle wie der Inverted Classroom neue Formen der Aktivierung eröffnen - und das nicht nur in Seminaren, sondern auch in Vorlesungen.

Lernziele
In diesem Workshop

  • erfahren Sie, wie "klassische" Seminarmethoden in einer Kombination von Präsenz- und Online-Lehre umgesetzt werden können und lernen Good- Practice-       Beispiele kennen,
  • lernen Sie, wie Sie aktivierende Methoden mit E-Learning-Werkzeugen umsetzen und in Vorlesungen einsetzen können,
  • erproben Sie ausgewählte E-Learning-Anwendungen (wie z.B. Forum, Wiki, Blog, Classroom Response Systeme) und
  • diskutieren Sie angemessene Formen der Betreuung und Moderation mediengestützter Lernaktivitäten.


Methoden/Arbeitsformen
Die Workshops im Programm von SUPPORT für die Lehre sind lernerzentriert und handlungsorientiert angelegt und arbeiten mit abwechslungsreichen Sozialformen und Lernaktivitäten. In Übungen, Gruppenarbeiten, Reflexion und Feedback wird den Teilnehmenden so die Möglichkeit gegeben, das Gelernte direkt zu vertiefen und aktiv zu erproben.